DRAN BLEIBEN NACH DER REHA

T-RENA – TRAININGS­THERAPEUTISCHE REHABILITATIONS­NACHSORGE

Als Anbieter der deutschen Rentenversicherung zur Reha-Nachsorge können Sie bei uns Ihr verordnetes „T-Rena“-Programm absolvieren. Unser Ziel ist es
mit gerätegestütztem Training Ihre körperliche Leistungsfähigkeit nach der Reha wieder herzustellen.

Wann kommt T-Rena für Sie in Betracht?

  • Wenn Sie eine Nachsorgeempfehlung ihres behandelnden Arztes der Rehaeinrichtung erhalten haben.
  • Wenn trainingstherapeutische Leistungen bereits während der medizinischen Reha mit Erfolg eingesetzt wurden.
  • Wenn die körperliche Leistungs- und Belastungsfähigkeit nach der Reha weiter gesteigert werden soll.

Wie läuft das „T-Rena“-Programm ab?

  • Bitte rufen Sie uns für eine Terminvereinbarung an.
  • Das Programm beginnt innerhalb von 4 Wochen (spätestens innerhalb 6 Wochen) nach Ihrer Reha.
  • Es beinhaltet 26 Trainingstermine, zzgl. eines individuellen Einweisungs- termins, in einer offenen Gruppe.
  • Diese Trainingstermine müssen innerhalb von 6 Monaten abgeschlossen sein.
  • Eine Trainingseinheit dauert ca. 60 Minuten. Sie trainieren in der Regel 1-2 mal pro Woche, an den für Sie ausgesuchten Geräten.
  • Eine Unterbrechung des T-Rena Programms ist maximal 4 Wochen möglich, sollte die Unterbrechung länger anhalten muss das Programm leider abgebrochen werden.

WARTENBERG

Strogenstraße 1
85456 Wartenberg

ÖFFNUNGSZEITEN

Physiotherapie
Montag – Donnerstag:
07:30 – 20:00 Uhr
Freitag: 07:30 – 16:30 Uhr

Samstag, Sonntag und
Feiertag geschlossen

Trainingsfläche
Montag – Donnerstag:
08:00 – 20:30 Uhr
Freitag: 08:00 – 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag und
Feiertag geschlossen

VERSPRO­CHEN: WIR SIND FÜR SIE DA.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

MAXIMILIAN

Standortleitung

ANNE-KATHRIN

Rezeption

Rufen Sie
uns an!

Faxen
Sie uns!

SCHAUEN SIE SICH GERNE BEI UNS UM