SCHULUNG ? WILLKOMMEN BEI IHREM ANSPRECH­PARTNER FÜR GESUNDHEIT

PHYSIOTHERAPIE. TRAINING. BEWEGUNG.

NEUER TEXT

die gesundheitstrainer sind spezialisiert die auf die Behandlung von Wirbelsäulen-& Gelenkerkrankungen, sowie professionelles Geräte- und Zirkeltraining mit persönlicher Betreuung.

die gesundheitstrainer sind spezialisiert die auf die Behandlung von Wirbelsäulen-& Gelenkerkrankungen, sowie professionelles Geräte- und Zirkeltraining mit persönlicher Betreuung.

TRAINING BUCHEN FÜR MITGLIEDER

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN RUND UM IHR REZEPT

Super, dann haben Sie schon mal das Wichtigste vorliegen!
Nun können Sie uns gerne für eine Terminvereinbarung kontaktieren.
Bitte halten Sie dafür folgende Informationen bereit:

  • Rezeptdatum Leider ist ein Rezept immer nur 28 Tage nach Ausstellungsdatum (14 Tage bei „dringender Behandlungsbedarf“) gültig, wir bemühen uns stets eine schnellstmögliche Terminvergabe zu gewährleisten, trotzdem ist es uns manchmal nicht möglich innerhalb der 28 Tage das Rezept zu beginnen. Bitte vereinbaren Sie zunächst erst die Termine mit uns und lassen Sie dann gegebenenfalls das Rezeptdatum von ihrer Arztpraxis umdatieren.
  • Verordnetes Heilmittel – z.B. KG (Krankengymnastik), MT (manuelle Therapie), MLD (manuelle Lymphdrainage)
  • Behandlungseinheiten

  • Bitte setzen Sie uns bei Terminvereinbarung darüber in Kenntnis, ob Sie Beihilfe oder Privat versichert sind.
  • Bei Ihrem ersten Termin bekommen Sie eine Honorarvereinbarung ausgehändigt, diese geben Sie bitte einmal unterschrieben an unserer Anmeldung ab.
  • Die Höhe der Zuzahlung durch die Krankenkasse, hängt von Ihrem gewählten Tarif bei der Krankenkasse ab.
  • Dies ist abhängig von Ihrer Heilmittelverordnung.
    • Krankengymnastik, manuelle Therapie, Massagetherapie (ca. 20 Minuten, inklusive Vor- und Nachbereitung)
    • Manuelle Lymphdrainage (je nach Verordnung, 30-60min, inklusive Vor- und Nachbereitung)
    • Krankengymnastik am Gerät (ca. 60 Minuten)
  • Bitte beachten: Aufgrund der Termintaktung unserer Therapeuten kann ein verzögerter Behandlungsbeginn nicht nachgeholt/angehängt werden, deswegen erscheinen Sie bitte immer 5 Minuten vor Behandlungsbeginn.
  • Zu Ihrem ersten Termin kommen Sie bitte 10-15 Minuten früher in unsere Praxis und melden sich an unserer Anmeldung an.
  • Bitte bringen Sie ihr gültiges Rezept, (falls vorhanden) relevante Arztbriefe/Befunde, ihre Krankenversichertenkarte und ein großes Handtuch mit.
  • Nachdem Sie den Anmeldebogen und einen kurzen Fragebogen ausgefüllt haben, holt Sie ihr zuständiger Physiotherapeut im Wartebereich ab.
  • Nun erfolgt der wichtigste Teil Ihrer Therapie, der Erstbefund. Ihr Therapeut bespricht mit Ihnen ihre Einschränkungen und Ziele und führt spezifische Tests durch. Durch diese detaillierte Erstuntersuchung gewährleisten wir individuell abgestimmte Therapieeinheiten.
  • Sollten Sie einen der vereinbarten Termine nicht wahrnehmen können, informieren Sie uns bitte bis spätestens 24h vor Behandlungsbeginn (per Telefon, E-Mail, Anrufbeantworter).
  • Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichteinhaltung eines vereinbarten Termins oder bei kurzfristigen Absagen (weniger als 24 Std. vorher), die eine anderweitige Besetzung nicht möglich machen, Ihnen nach §615 BGB die Behandlung privat in Rechnung stellen werden.
  • Mit dem Ziel Sie in Bewegung zu bringen und Spaß an Sport und Bewegung zu vermitteln, kann Ihr Arzt Ihnen Rehabilitationssport verordnen. Mit dieser, durch die Krankenkasse genehmigten Verordnung, erhalten Sie i.d.R. 50 Übungseinheiten über 18 Monate verteilt.
  • Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch, in diesem wird dann mit Ihnen gemeinsam festgelegt welcher Kurs am besten zu Ihrem Alltag passt.
  • Durch die hohe Nachfrage kann es leider zu Wartezeiten kommen, bis ein geeigneter Platz in einem Kurs frei ist.
  • Gerne bieten wir Ihnen, um diese Wartezeit aktiv zu überbrücken, ein Alternativprogramm in unserem Zentrum an. Sprechen Sie uns an!
  • Sehr gut, denn das heißt Sie sind auf einem guten Weg der Besserung!
  • T-Rena ist die Abkürzung für „Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge“, sie beinhaltet ausschließlich gerätegestütztes Training.
  • Gerne dürfen Sie uns per Telefon oder E-Mail kontaktieren, um mit uns einen ersten Termin zu vereinbaren.
  • Alle Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung, müssen einen gesetzlich geregelten Eigenanteil in der Praxis bezahlen. Dieser setzt sich wie folgt zusammen: 10,-€ Rezeptgebühr + 10% des Rezeptwertes für jedes Rezept.
  • Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, legen Sie uns bitte Ihren Befreiungsausweis vor.
  • Der Eigenanteil ist spätestens zur letzten Behandlung in bar oder EC-Zahlung zu entrichten.
  • Liegt eine Diagnose von Ihrem Arzt vor, können wir Ihre notwendige Behandlung auch zum Praxistarif vor Ort fortführen. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne darauf an!
  • Ja, da in unserem Zentrum fachlich ausgebildetes Personal arbeitet, welches die Zulassung des sektoralen Heilpraktikers anerkannt hat, ist dies nach einer ausführlichen Erstbefundung möglich. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne darauf an!

SCHULUNG ? WILLKOMMEN BEI IHREM ANSPRECH­PARTNER FÜR GESUNDHEIT

PHYSIOTHERAPIE. TRAINING. BEWEGUNG.

NEUER TEXT

die gesundheitstrainer sind spezialisiert die auf die Behandlung von Wirbelsäulen-& Gelenkerkrankungen, sowie professionelles Geräte- und Zirkeltraining mit persönlicher Betreuung.

die gesundheitstrainer sind spezialisiert die auf die Behandlung von Wirbelsäulen-& Gelenkerkrankungen, sowie professionelles Geräte- und Zirkeltraining mit persönlicher Betreuung.

TRAINING BUCHEN FÜR MITGLIEDER